AfD-Stadtverband-Marl
Keine Termine
captcha 
Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Es ist einfach schön zu sehen wie unsere Infostände in Marl ankommen

Zum zweiten mal haben wir in Marl zwei Infostände zeitgleich durchgeführt.
Wir dachten das können wir nicht toppen, aber am Wochenende wurden wir eines besseren belehrt.
Der Zulauf der Bürger und Bürgerinnen im Marler Stern, oder auch am Marktplatz in Brassert war wieder einmal mehr als zufriedenstellend.
Unzählige Male wurden wir an den Ständen angesprochen und gefragt, warum wir nur so spät in Marl aktiv geworden sind?

Auch Bürger aus anderen Städten im Vest, haben sich über unsere Anwesenheit gefreut, wir sollten unbedingt nach Haltern und Herten kommen um Stadtverbände zu gründen.
Für uns ein klares Zeichen dass wir mit unserer Arbeit und Präsenz  für positive Reaktionen sorgen.


Ein ganz großes Dankeschön gilt allen Mitgliedern Helfern und Freunde aus angrenzenden Städten, wie z.B. Gladbeck, Castrop-Rauxel, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, die bei zum Teil frostigen Temperaturen uns unterstüzt, oder auch nur einen Besuch abgestattet haben.

Zum ersten mal haben der Stadtverband und die AfD-Marl zu einem Informationsabend für Mitglieder und Interessierte eingeladen.

An einem Freitagabend trafen sich interessierte Bürger und Bürgerinnen, sowie natürlich auch Mitglieder der AfD-Marl, zu einem Informationsabend.
Da wir uns an diesem Abend zu keine besonderen Themen entschieden haben, waren wir uns einig,  zu einem "Kennenlernabend" einzuladen.
Es wurde viel privates sowie über Welt-, und selbstverständlich auch über Kommunalpolitik geredet und diskutiert.


Wir möchten uns an dieser Stelle für diesen positiven  Zuspruch recht herzlich bedanken, und es wird ganz bestimmt nicht der letzte Abend in dieser Art gewesen sein.

Der Vorstand 
AfD-Stadtverband-Marl

,

Der Marler AfD-Stadtverband lädt ein.

Im November findet ein Kennenlern-Stammtisch für Mitglieder aus Marl, sowie für Unentschlossene und Interessierte von unseren Mitgliedern des SV-Marl statt.
Weiterhin ist i
m Dezember eine kleine Weihnachtsfeier für unsere Mitglieder im Marler Stadtverband geplant.

Für beide Termine ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!!!
Weitere Informationen findet Ihr im Terminkalender, sowie könnt ihr auch gerne durch persönliche Kontaktaufnahme weitere Infos erfahren.


Infostände

Auch mit Infoständen werden wir 2018 noch aktiv im Marler Stadtgebiet unterwegs sein.

Die Termine sind:

  • 03.11.2018
  • 17.11.2018
  • 24.11-2018
  • 01.12.2018

Den genauen Standort werden wir noch rechtzeitig bekannt geben, und achtet auch auf die Lokalpresse.

 

Der SV-Vortstand

+++PRESSEMITTEILUNG+++

Am Samstag den 29.09.2018, fanden sich die Mitglieder des Stadtverbandes Gladbeck „Alternative für Deutschland“ zusammen, um den ersten Vorstand des Stadtverbandes zu wählen. In harmonischer Atmosphäre wurden hierbei folgende Mitglieder in den Vorstand des AfD Stadtverbandes Gladbeck gewählt.

Sprecher
Marco Gräber

Stellvertretender Sprecher
Stephan Brock

Beisitzer
Hans-Dieter Nowacki
Marlies Tophinke
Norbert Weller

Inhaltlich möchte sich die AfD in Gladbeck gegen den Ausbau der B224 zur A52 aussprechen, da bis heute immer noch kein plausibles Konzept der Verkehrslenkung während der Ausbauarbeiten vorliegt. Das würde Gladbeck auf Jahre, wenn nicht sogar auf über ein Jahrzehnt, zur Staustadt Nummer 1 in ganz NRW machen. Zudem ist es immer noch völlig ungeklärt, ob ein Tunnel kommt und wenn, wie die Finanzierung dessen aussehen soll. Dies und auch weitere Themen wie die Schließung der Geburtsstation in Gladbeck, wurden bereits vor Jahren von Gladbecker Mitgliedern der AfD in Leserbriefen in der WAZ thematisiert. Wie immer passierte seitdem gar nichts.

Infostand im Marler Stern mit Unterstützung vom Stadtverband Gladbeck und der Bürgerinitiative „Wir sind Marler“

Am Samstag den 03.11.2018 haben wir den ersten Infostand im Marler Stern veranstaltet. Unterstützt wurden wir dabei von der Bürgerinitative „Wir sind Marler“ und dem AfD Stadtverband Gladbeck.

Pünktlich um 09:30 Uhr im Marler Stern und Zeitgleich in Marl Brassert am Marktplatz wurde unser zweiter Infostand aufgebaut. Ein nettes SPD Mitglied wollte uns sogar beim Aufbau behilflich sein. Danke sehr für die angebotene Hilfe, aber da wir in einer umfangreichen Stärke von Mitgliedern waren, haben wir dankend abgelehnt. Unser Thema heute unter anderem: Unterschriften sammeln für einen Bürgerentscheid gegen den Bau einer DITIB Moschee in Marl.

Wie immer bei unseren Veranstaltungen war ein reges Interesse und zeitlich großer Andrang festzustellen. Wir konnten wieder viele nette Gespräche führen, unter anderem „die AfD ist die einzig wählbare Partei“, haben wir heute nicht nur einmal zu hören bekommen. Es wurden wieder eine Menge Unterschriften für den Bürgerentscheid gegen den Neubau einer Moschee an der Sickingmühler Straße gesammelt, was uns wiederum zeigt und bestärkt, das sich die Marler Bürger zum Großteil nicht mehr vom Rat vertreten fühlen, sondern eher übergangen und im Stich gelassen werden. Außerdem verteilten wir einiges an Infomaterial und führten jede Menge interessante und auch aufschlussreiche Gespräche mit vielen Bürgern, wovon uns einige sogar bei unserer zukünftigen Arbeit unterstützen wollen.

Wir der Stadtverband Marl von der Alternative für Deutschland, bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Interesse und auch ihrer Kritik an dem was wir verbessern und anders machen sollten, welches wir uns sehr zu Herzen nehmen und ausreichend darüber im Stadtverband diskutieren werden.

Danke selbstverständlich auch an alle Unterstützer und Mitglieder aus Marl, Gladbeck und natürlich Dorsten und Recklinghausen nicht zu vergessen, die Zeitgleich an unseren Infoständen im Marler Stern und in Marl Brassert teilgenommen haben.