AfD-Stadtverband-Marl
15 Dez 2020
16:00 -
Haupt- und Finanzausschusses
captcha 

Auch unter besonderen Auflagen und Hygienevorschriften, die unter: https://www.marl.de/leben-wohnen/soziales-gesundheit/coronavirus/ abrufbar sind, fand unter Einhaltung der aktuellen Auflagen der gültigen Corona-Schutzverordnung unser monatlicher AfD-Stadtverband Marl Stammtisch statt. Als Gast durften wir wieder einmal Michael Espendiller begrüßen, er ist MdB und forschungspolitischer Sprecher der Fraktion, Alternative für Deutschland.

„Unter einer begrenzten Teilnehmerzahl ist das natürlich nicht ganz so wie ein normales Treffen, aber wir diskutierten, hatten Spaß, redeten über allerlei Dinge aus dem politischen Alltag, im Prinzip das gleiche, was bei einem monatlichen Stammtisch auch passiert. So lässt sich das soziale Leben mit kleinen Einschränkungen aufrechterhalten, ohne dafür gegen die Regeln zu verstoßen und das Virus weiter zu verbreiten. Ich denke, es ist ein sehr guter Kompromiss“, so Ilona Labsch (Stadtverband Sprecherin).

An diesem Donnerstag (14. Mai) öffnen sich um 15 Uhr seit längerer Zeit wieder die Türen zum Sitzungstrakt für eine Ratssitzung. Die Sitzung steht ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Ratsmitglieder und Besucher müssen Schutzmasken tragen und die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände einhalten. Gäste müssen außerdem Namen und Adressen angeben. 

Hygienevorschriften müssen konsequent eingehalten werden

Bürgermeister Werner Arndt, Vorsitzender des Rates und Leiter der Stadtverwaltung, bittet um Verständnis, dass die Vorschriften der Landesregierung und die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zum Schutz vor Neuinfizierungen auch bei der Ratssitzung „konsequent eingehalten werden müssen“.  Die Stadtverwaltung habe in enger Abstimmung mit den Ratsfraktionen geeignete Lösungen entwickelt, „damit auch unter schwierigen Rahmenbedingungen wichtige politische Entscheidungen getroffen und die Handlungsfähigkeit der kommunalen Selbstverwaltung weiterhin gewährleistet werden kann“, so Arndt.  

Letzte Updates:

11. Mai 2020, 09:35: 

200508_Anlage_Hygiene-_und_Infektionsschutzstandards_zur_CoronaSchVO_vom_8__Mai_2020.pdf

Die Landesregierung hat eine Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr und beim Einkaufen beschlossen, die seit dem 27. April gilt.